Jennifer stellt sich vor

Jennifer Bigger arbeitet bei HOB Mels als Master-Stylist und Beautician

Wie lange arbeitest du nun bei HOB?
Seit August 2013. Ich hab bei HOB die Ausbildung gemacht und darf nun auch nach meiner Lehre hier arbeiten.

Für welche Behandlungen / Dienstleistungen bei HOB bist du zuständig?
Bei mir kann man alle Coiffeur-Dienstleistungen inklusive Haarverlängerungen geniessen. Auch bin ich derzeit in der Ausbildung zur Kosmetikerin

Wie bist du damals auf HOB aufmerksam geworden?
Ich hab in Internet nach Salons in meiner Umgebung gesucht

Was macht HOB zu einem für dich besonderen Arbeitgeber?
Wir kennen uns im Team alle sehr gut und kommen sehr gut miteinander aus. Ich finde es toll, dass wir so ein familiäres Verhältnis untereinander haben!

Erinnerst du dich an ein amüsantes Ereignis in deinem Job bei HOB?
Einmal kam eine Frau in den Salon und fragte mich, wieso ihr Telefon nicht funktionieren würde. Später stellte ich fest, dass sie Ihr Festnetztelefon für Ihr Handy hielt 😉

Wie würden dich deine Arbeitskollegen beschreiben?
Als ehrgeizig, begeisterungsfähig, loyal, modisch und trendbewusst

Was sind deine Hobbies welchen du nachgehst oder was machst du in deiner Freizeit?
Meine Hobbies sind Volleyball, Reiten und Zeichnen

Gibt es ein Lebensmotto welches auf dich zutrifft?
„Wer kämpft kann verlieren – Wer nicht kämpft hat schon verloren“

Auf welches erreichte Ziel bist du besonders stolz?
Ich bin Stolz, dass ich mit einer der besten Note im Kanton die Lehre bestanden habe und dass ich nach der Lehre weiterhin bei HOB arbeiten darf. Ich werde nach der Eröffnung der Filiale in Balzers dort tätig sein.

Wieso würdest du als Kunde zu HOB kommen?
Wegen der sehr offenen Atmosphäre, man wird als Kunde sehr geschätzt, Kunden werden bei uns offen und ehrlich beraten, wir bieten qualitativ sehr gute Dienstleistungen und wir haben einen schönen Salon

 

Jenny2klein